[Rezension] Die Chroniken der Unterwelten: City of Bones - Cassandra Clare

1. City of Bones | 2. City of Ashes | 3. City of Glass | 4. City of fallen Angels | 5. City of lost Souls | 6. City of heavenly Fire
Arena | 511 Seiten | 13,99€ D Klappenbroschur | Fantasy


Gut aussehend, düster und sexy: Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos – so fühlt sich Clary, als sie in Jace’ Welt hineingezogen wird. Doch Jace ist ein Dämonenjäger. Und als Clary mitten in New York City von den Kreaturen der Unterwelt angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten auf ihre Fragen finden. Denn sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!
Cassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterwelt sowie die zweite Reihe Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu internationalen Erfolgen, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
Ich muss sagen, dass mir die Orginalcover viel besser gefallen. Ich wünsche mir auch total den englischen Schuber, der sieht echt klasse aus!

Der Schreibstil von Cassandra Claire ist leicht und flüssig. Sie verliert sich nicht in Erklärungen der Schattenwelt, sondern integriert es wunderbar in die Geschichte. Die Geschichte wird aus der personellen Erzählperspektive erzählt, sodass man sich erst etwas in die Geschichte einlesen muss, dennoch aber viel mehr über das Geschehen erfährt.

Ich hätte gerne auch einen Jace für mich zu Hause! Ich finde ihn total interessant, arrogant und heiß. Ich denke aber, dass wir im ersten Band nur an seiner Oberfläche kratzten und freue mich schon total ihn noch weiter und näher kennen zu lernen. Clary ist zu Beginn noch etwas naiv, vor allem hat mich ihre Treue beeindruckt. Sie tritt für sich und ihre Familie ein.

Leute ich bin angefixt! Ein neuer Shadowhunters Fan ist geboren. Auch wenn der erste Band eher ruhig beginnt, man erstmal viele Eindrücke in die Shadow Hunter Welt bekommt, hat mich die Welt für sich eingenommen. Die Geschichte hat einen langsamen, stetigen Spannungsbogen, der am Ende in einem Knall aufgeht, sodass man unbedingt gleich weiterlesen mag. Die Fantasy Elemente gefallen mir auch wirklich sehr gut und ich bin mir sicher, dass mir Idris sicherlich auch noch besser gefällt und ich hoffe wir reisen in den nächsten Bänden noch dahin.
City of Bones ist der Start einer großen Liebe. Vielen Dank an alle, die mir zu dieser Reihe geraten haben. Ich liebe die Welt rund um die Shadowhunters. Klar hat das Buch auch seine Längen, aber man braucht schon die Erklärungen, um sich in der Welt zurecht zu finden.





Kommentare:

  1. Hey :)
    Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen. Das mit den Längen kann ich nur bestätigen. Allerdings habe ich diese nicht als störend empfunden. Sie gehörten einfach dazu! Ich liebe die Schattenjägerwelt einfach und das obwohl ich erst zwei Bände der Reihe gelesen habe. Ich lese die Bände mit ziemlich viel Abstand dazwischen, da ich die Serie durchsuchte und mich daher selbst schon sehr viel gespoilert habe. Daher brauche ich immer etwas Abstand zwischen den Büchern und der Serie.

    LG Melie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melie,

      Vielen Dank! Jaa ich versuche jetzt nach und nach die Bücher zu lesen, dann darf ich die Serie schauen, obwohl ich gerne schon mal reinschauen würde :)

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  2. Hey Jenny :)

    Juhhhuuu *_* freut mich mega das dir das Buch so gut gefallen hat.
    Die englischen Cover kenne ich leider nicht, aber ich werde direkt mal nachschauen um zu sehen warum sie dir besser gefallen :)
    Bin schon gespannt wie es dir die anderen Bändern gefallen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Te :)

      Jaa schau gerne mal vorbei und vor allem schau dir mal den englischen Schuber an <3 Er ist wirklich toll :) Vielen Dank! Jaa ich werde mich jetzt nach und nach an die Reihe setzten.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  3. Liebe Jenny,

    ich muss ja gestehen, dass ich die komplette Reihe ungelesen auf meiner Kindle App habe :-)Deine Rezension hört sich klasse an. Aber irgendwie finde ich nie die Zeit oder lese dann doch lieber ein Print :-)Mittlerweile kaufe ich ebooks auch nur noch, wenn ich sie dann auch direkt lese. Oder wenn der Preis unschlagbar ist. Aber es geht nichts über ein Print :-)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine :)

      Jaa so ging es mir auch. Irgendwie habe ich das Buch immer beiseite geschoben, aber durch den SuB des Monats bin ich es dann endlich auch mal angegangen :) Jaa ich lese auch viel lieber Printbücher, da hat man was richtiges in der Hand.

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  4. Hey Jenny,

    jaaaaa endlich bist du auch ein Fan :) Wurde ja auch Zeit. Also ganz schnell die Reihe weiterlesen und natürlich auch die Chroniken der Schattenjäger nicht vergessen :)

    Eine echt schöne Rezi ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sunny :)

      Danke <3 Jaa wenn ich weiterlesen dann brauche ich erstmal die anderen Bücher, denn es steht bisher nur Band 2 noch im Regal ;)

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  5. Hey meine Liebe,

    die Reihe spricht mich ja auch vollends an, aber bisher konnte ich mich noch nicht dazu überwinden sie mir anzuschaffen. Es freut mich auf alle Fälle, dass dir der erste Band schonmal so gut gefällt. Ich schaue mir mal die weiteren Bände bei dir noch an und dann wird entschieden 😉

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby :)

      Vielen Dank! Achjaa aber das kann noch ein bisschen dauern. Ich werde die Reihe erst nach und nach weiterlesen :D

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen